Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen in der vielfältigen Welt der HES!

1962 als Gymnasium in der Trägerschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen gegründet, sind wir seither unterwegs, um uns den aktuellen Herausforderungen in Bildung und Erziehung zu stellen. Überzeugen Sie sich selbst, mit welchen Konzepten wir arbeiten, wie wir uns als Schule in freier Trägerschaft immer wieder neu aufstellen, wo unsere aktuellen Baustellen sind.

----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuell

Kennenlernnachmittag der neuen 5. Klassen

Liebe neue Schüler*innen der HES,

wir laden euch herzlich ein zu einem Kennenlernnachmittag hier bei uns in der Schule am

Dienstag, den 14.06.2022 von 15 bis ca. 17 Uhr. 

Deine persönliche Einladung mit allen weiteren Informationen ist auf dem Postweg zu dir.

Außerdem laden wir dich und deine Eltern und Geschwister auch schon zu unserem großen Schulfest am Samstag, den 11.06.2022 zwischen 11 und 16 Uhr ein. Komm gerne vorbei!

Wir freuen uns auf dichLächelnd.

P.S.: Wenn du die Einladung nochmal online lesen möchtest, dann findest du sie hier.

 

Abholung der Abiturarbeiten aus den Jahren 2009 bis 2012

Liebe Ehemalige,

während des Ehemaligentreffens am Samstag, 11.06.2022, können die Abiturarbeiten aus den Jahren 2009 bis 2012 zwischen 20:00 und 21:00 Uhr im Sekretariat abgeholt werden.

Fotowettbewerb „Natur ganz nah“

- Dein Bild für den Biologie-Raum -

Du hast Spaß am Fotografieren? Du hast eine Idee für ein schönes Naturmotiv? Du hast Lust, einmal die Perspektive zu wechseln oder ganz nah „heranzuzoomen“? Dann ist der Fotowettbewerb „Natur ganz nah“ genau das Richtige für dich. Wir suchen dein Bild für den Bio-Raum. weiterlesen

 

60 Jahre HES - ein Grund zum Feiern

Am 28.April 1962 wurde der Unterrichtsbetrieb des neuen Gymnasiums in der Sennestadt aufgenommen, damals begann das Schuljahr nach den Osterferien, es wurden 86 Schüler/innen in die Sexta aufgenommen. Die offizielle Einführung fand am  1962 statt.

Nach Beschluss der Kirchenleitung am 16.12.1963 heißt das Gymnasium: Hans Ehrenberg Schule

In den 60 Jahren des Bestehens haben 4831 Schüler/innen erfolgreich das Abitur bestanden.

Eine lebendige evangelische Schule ist entstanden, die sich den immer neuen Herausforderungen im schulischen Alltag stellt. Längst gilt für uns in der HES!:

  • ausgewachsen
  • ausgekocht (seit Bestehen der Mensa)
  • ausgezeichnet (immer mal wieder)
  • außerordentlich
  • ausgelassen.

Zuversichtlich blicken wir in die Zukunft!

Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Feiern kann man nicht allein, deshalb laden wir herzlich zum Schulfest, Volleyballturnier und Ehemaligentreffen am 11. Juni 2022 ein. weiterlesen

 

Spendenaktion für die Geflüchteten aus der Ukraine

Auch an unserer Schule gibt es ein großes Bedürfnis, den Geflüchteten aus der Ukraine zu helfen. Je länger der Krieg in der Ukraine dauert und je mehr Menschen von dort fliehen, desto größer wird der Bedarf an Unterstützung.

Wir haben uns deshalb entschieden, auch in der Hans-Ehrenberg-Schule ein Möglichkeit für Geldspenden zu bieten.

Im Büro von Frau Bloch steht ab sofort eine rote Spendendose, in der Spendengelder für den „Bielefelder Flüchtlingsfond“ gesammelt werden, der geflüchteten Menschen auch mit unserer Hilfe beim Ankommen in Bielefeld schnell und unbürokratisch unter die Arme greift.

Wir sind sicher, damit einen Beitrag zur Solidarität und dringend benötigter Hilfe leisten zu können.

 

Wie Jugendliche kreativ und mit System ihre eigene berufliche Zukunft gestalten können

Interaktive Life/Work Planning-Vorträge für Oberstufenschüler*nnen und Eltern

Wie finden Jugendliche ganz praktisch heraus, welcher Ausbildungs- bzw. Studiengang ihnen wirklich Spaß machen würde? Um diese Frage geht es in den lebendigen Online-Vorträgen der  Life/Work Planning-Trainerin Christiane Maschetzke. Die kostenlosen Vorträge  werden in Kooperation mit Weiterbildungseinrichtungen wie der VHS Bielefeld angeboten. Im interaktiven Vortrag für Oberstufenschüler*nnen erhalten Jugendliche Anregungen, wie sie Schritt für Schritt eine passende Entscheidung vorbereiten können. Eltern erfahren im eigens für sie angebotenen Online-Vortrag darüber hinaus, wie sie ihr Kind gut in diesem Prozess begleiten können.

Zur Veranstaltungsübersicht:

https://maschetzke.de/was-kommt-nach-der-schule/life-work-planning.html